each step feels heavy, every movement hurts.

Es gibt manchmal Zeiten, in denen man sich sehr schlecht fühlt, total verzweifelt ist und einfach nicht mehr weiter weiß. Es gibt Zeiten, wo man nicht weiß, wie alles weiter laufen soll und wie man am besten weitermachen kann. Es gibt Zeiten, in denen man kein Plan hat, wie man sie durchstehen und am besten meistern soll. Es gibt Zeiten, wo man sich klein und hilflos fühlt, Zeiten, wo man schwach ist und keine Kraft hat, nach vorne zu sehen. Zeiten, wo man Angst vor der Zukunft hat, Angst vor dem nächsten Tag, Angst vor der nächsten Woche und Angst vor dem nächsten Monat. Es gibt Zeiten, wo man sich alleine gelassen fühlt und auch Zeiten, wo niemand einen versteht. Da fühlt man sich klein, schwach, machtlos, hilflos..
Wenn man abends mit einem Stechen im Herzen und morgens mit einem mulmigen Gefühl wieder aufstehen muss. Man muss ja irgendwie, irgendwie muss es ja weitergehen. Wo einem jeder Schritt schwer fällt, jeder Atemzug kommt einem viel zu lang vor, jede Bewegung tut irgendwie weh, irgendwie tut's einfach weh. Sekunden fühlen sich an wie Minuten, Minuten wie Stunden und Stunden wie eine halbe Ewigkeit. Ein kleiner Weg kommt einem wie eine lange Strecke vor. Als wenn man sich erst irgendwo am Anfang dieser Strecke bewegen würde und das Ziel noch meilenweit entfernt ist..


Love, Laura

Kommentare :

  1. Das hast du so toll geschrieben, Süße <3
    Du hast recht es ist wirklich schlimm mit diesem mulmigen gefühl auf zu stehen,man weiß ganz genau das an diesem Tag etwas passiert. Ganz bestimmt nichts Gutes.

    Alles Liebe Kleinstadtcinderella <3
    http://kleinstadtcinderellasnailblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sher schön geschrieben meine liebe!

    Liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenende <3
    www.rabeasbeautytipps.com

    AntwortenLöschen
  3. Das hast du wirklich toll geschrieben, Süße <3
    Dieses Gefühl im Bauch ist echt nicht schön, man weiß ganz genau das an diesem Tag einfach nichts Gutes passiert.

    Alles Liebe Kleinstadtcinderella <3
    http://kleinstadtcinderellasnailblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Der Text ist leider so wahr :(
    Ich hatte erst vor kurzem so eine Zeit und am liebsten hätte ich aufgegeben, weil alles so schwer war und zum Teil auch noch ist.Aber ich habe gemerkt, dass man durch solche Situationen erst richtig merkt wie glücklich man doch war und das man sein Glück mehr schätzen sollte.
    rock-your-life22Blospot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbarer Text! Du hast unglaublich recht...

    Alles Liebe,
    Belli von http://belli-sweetlikesugar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Toller Text und ein wunderschönes Bild!

    Liebe Grüße
    Helge & Céline

    http://secretdefille1.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Deine Gedanken sind toll. :))Ich habe seid kurzem einen Blog nur über meine Gedanken. Fühlt euchwie zuhause

    http://thebelievable.blogspot.de/

    Berit

    AntwortenLöschen
  8. Das hast du wirklich sehr schön geschrieben!<3 Ich kenne dieses Gefühl leider nur zu gut..

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
  9. ach Laura, du schreibst so toll!
    Das bild ist auch wunderschön♥

    Erika

    AntwortenLöschen
  10. Wow, der Text ist wirklich sehr schön geschrieben! ♥♥
    Hab noch einen schönen Tag ♥
    http://www.siincerely-me.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  11. Total schön geschrieben und leider auch so wahr.. <3

    AntwortenLöschen